Grün trifft Gemeinschaftsschule

Grünen Landtagsabgeordnete Cataltepe zu Besuch an der FSG-Eislingen

Am Dienstag, 03.05.2022 besuchte die Grünen Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe die Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule Eislingen. Dabei waren als Gäste außerdem Nicole Delaye, die zuständige Schulrätin vom Staatlichen Schulamt Göppingen, und Melanie Ocansey, die Leiterin des Amts für Bildung und Betreuung der Stadt Eislingen.

Veränderung im Bereich Berufsorientierung

Diese Woche gab es eine einschneidende Veränderung im Bereich Berufsorientierung. Herr Hartmut Heintz von der Agentur für Arbeit, der unsere Schule über 20 Jahre begleitete, verabschiedete sich, da sich sein Aufgabengebiet verändert. An dieser Stelle danken wir Herrn Heintz für ein gutes und produktives Miteinander, auf das sich unsere Schüler verlassen konnten und über welches viele zu einem Ausbildungsplatz gelangten.

Im gleichen Atemzug stellte sich Frau Amarina Schoch vor, die diese Aufgaben in Zukunft übernimmt. Wir heißen Sie herzlich Willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Ostergrüße nach St. Elisabeth

In letzter Zeit erstellten Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 3 und 7 im evangelischen Religionsunterricht, zusammen mit ihren Lernbegleitern Kornelia Spieth und Dominik  Dörrer, Ostergrußkarten. Diese sind für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth in Eislingen bestimmt. Die Kinder hoffen, den Senioren durch ihre Karten und Bilder eine kleine Freude im Alltag machen zu können.

Ein Zeichen für den Frieden

Wir leben in bewegten Zeiten. Während die ganze Welt noch vom Einmarsch Russlands in die Ukraine Ende Februar schockiert ist, setzen wir ein Zeichen für den Frieden. An mehreren Stellen in der Schule stehen Kerzen und Tafeln, auf denen unsere Schüler:innen ihren Wünschen und Gebeten für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen Ausdruck verleihen können.

Eine Ära geht zu Ende

Nach 25 Jahren bei der Stadt Eislingen, nahm unsere Hausmeisterin Gabi Ziller vergangenen Mittwoch zum letzten Mal die Wäsche ab. Dieses Mal waren es allerdings nicht wie gewohnt Tafellappen, Geschirrtücher und Putzlappen, sondern eine Wäscheleine voller Luftballons und Grußkarten. Jede Lerngruppe hatte ihr im Vorfeld eine Karte bedruckt, beschriftet, bestempelt, bemalt oder gefaltet und mit einem persönlichen Abschiedsgruß versehen.

Die Schulgemeinschaft der Friedrich Schiller GMS dankt Gabi Ziller für ihre Arbeit und wünscht ihr für ihren Ruhestand alles erdenklich Gute, Gesundheit und viel Spaß beim Reisen. Denn nun kann sie endlich auch einmal außerhalb der Ferien in den Urlaub fahren.

Die FSG bei der Kreisputzete

Jeder mag saubere Straßen lieber als beschmutzte. Das Sportprofil der LG8 hat mit Lernbegleiter Sven Penzinger Anfang März seinen Anteil für sauberere Straßen und Natur geleistet. Bei der diesjährigen Aktion „Kreisputzete“ des Landkreises Göppingen halfen die Schülerinnen und Schüler, Eislingen und Umgebung wieder schöner zu machen – sodass wir alle wieder mehr saubere Umwelt sehen. Die FSG und ganz Eislingen sagt dankeschön.

Römer haben viel zu bieten

Wir, die beiden Lerngruppen 6 führten in den letzten 2 Monaten ein großes Projekt zum Thema „Römer“ durch. In den Fächern Deutsch, Geschichte, Geografie und Kunst betrachteten wir verschiedene Lebensbereiche der Römer.

In Deutsch haben wir die Lektüre „Lucius, Sklave Roms“ gelesen. Wir haben viel über die Sklaven erfahren. Es war eine spannende Geschichte über einen kleinen Jungen im alten Rom. Im Kunstunterricht entstanden Mosaikplatten, wie sie früher die Römer zur Verschönerung ihrer Häuser hergestellt hatten.

Weihnachtspäckchenaktion in der Bismarckstraße

Die Lerngruppen 1 und 2 haben in den letzten Wochen wieder viele Päckchen gepackt und gesammelt, um die Aktion „Kinder helfen Kindern“ der Stiftung „Round table“ zu unterstützen. Insgesamt waren es am Ende 75 Päckchen, die die Lerngruppenleiterinnen der Organisation übergeben konnten.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die ein Päckchen gespendet haben!

Die Lerngruppenleiterinnen der Lerngruppen 1 und 2

Kompetenzanalyse Profil AC

Kompetenzanalyse Profil AC in den Lerngruppen 8

Auch dieses Jahr haben wir im Rahmen der Kompetenzanalyse Profil AC die überfachlichen Kompetenzen und Stärken unserer Schüler:innen der LG 8 erfasst.

Beim Basteln, Diskutieren und Präsentieren werden dabei alle Kompetenzbereiche berücksichtigt, die für die berufliche Handlungskompetenz und für die damit verbundene berufliche Integration relevant sind. Unter den Augen der Lernbegleiter:innen Katrin Spavieri, Adrian Weber, Andreas Weber, Gerold Gottschling und Sven Penzinger entstanden dabei bei den einen interessante neue, sichere und innovative Fortbewegungsmittel, und bei anderen die "Schule der Träume".

In der Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtsbäckerei der Lerngruppen 2 gibt es manche Leckerei. Natürlich, wie in dem Lied noch gesungen wird, gab es auch eine riesengroße Kleckerei.

Dennoch waren die Kinder voller Vorfreude auf Weihnachten. Unermüdlich haben sie ein Blech nach dem anderen mit wundervollen Ausstecher-Plätzchen belegt und diese dann toll verziert. Dank dieser unermüdlichen Arbeit hat es im Schulhaus herrlich nach Plätzchen geduftet, so dass auch Schüler höherer Lerngruppen immer wieder vorbei schauten und nach einer Kostprobe fragten.

Schule ist mehr

Aufgeregt, lachend, freudig, aber manchmal auch ein wenig ängstlich betraten die Schulanfänger den Pausenhof der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule. Bepackt mit prall gefüllten Schultüten und ihren neuen Schulranzen. Dort wurden sie von unserem Schulleiter Martin Latosinszky, den Schülerinnen und Schülern der Lerngruppen 2a-d und den neuen Lernbegleiterinnen Stefanie Erwerle, Melanie Messina, Beatrix Schwarz und Ursula Zettl begrüßt.


Besuch des Stadtrats in den Lerngruppen 7a und 7b

Da Ende September die Bundestagswahl stattfand, haben wir dieses Thema auch in der Schule behandelt.

Hierzu besuchte uns am 4. Oktober der Stadtrat Lothar Weccard von den Grünen in der FSG. Wir freuten uns richtig auf die Politikstunde und hatten auch einige Fragen an ihn.


Neue Gesichter an der FSG

Ein Schulwechsel ist immer etwas Besonderes. Beim Wechsel an die Gemeinschaftsschule gilt es, viele neue Begriffe zu erlernen Begriffe wie Lerngruppe, Lernzeit, Lerntagebuch, Mittagsband, Coaching, und Vieles mehr. Da schwirrte den neuen Fünfern ganz schön der Kopf. Doch mit Unterstützung ihrer Lernbegleiter Olga Detzel und Christian Hofmann sind die Schülerinnen und Schüler nach nur drei Wochen richtig gut an der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule angekommen.

Schuljahres-Beginn 2021

Voller Hoffnung sind wir in ein neues Schuljahr gestartet, das hoffentlich weniger turbulent als das letzte wird. Wir wissen jetzt besser als zuvor, dass Schule zwar auch Gemeinsam Lernen heißt, vor allem aber Gemeinsam Leben! Dies wurde auch in den Gottesdiensten zum Schulbeginn hervorgehoben, die unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“ die Schülerinnen und Schüler auf den Neustart einstimmten.

Zuwachs im Führungsteam der FSG

Neue Konrektorin an der FSG: Endlich ist es soweit und die seit Langem, vom Land Baden Württemberg versprochene, zusätzliche Konrektoratsstelle konnte besetzt werden.

Wir heißen Claudia Frey als 2. Konrektorin an der FSG herzlich willkommen.

Ausflug der 4a

Wir, als Lerngruppe 4a, machten am Freitag, dem 25. Juni, einen Ausflug zum Bärenbacher Spielplatz. Dort spielten wir und grillten unsere Würstchen. Manche hatten auch Fleisch dabei. Frau Frey hat uns begleitet. In der Nähe vom Spielplatz gab es einen Pferdehof. Wir durften ihn besuchen. Am liebsten wollten wir auf dem Spielplatz noch länger bleiben. Das Wetter war toll und es gab kein Streit.

Das war ein schöner Tag.

Ausflug in die Wilhelma

Letzten Dienstag ging die Lerngruppe 6a mit ihren Lernbegleiterinnen Frau Schwarz und Frau Frey zu einem Ausflug.

Wir trafen uns neben dem Rossmann und sind dann zum Bahnhof gegangen. Mit dem Zug fuhren wir nach Stuttgart, stiegen dann aus und nahmen die U-Bahn zur Wilhelma. In der Wilhelma waren viele Menschen und natürlich auch Tiere.

Abschlussfeier 2021

„Wir haben es geschafft!“ Am Donnerstag, den 22. Juli, fand bei uns im coronabedingt kleinen Rahmen die Abschlussfeier der 23 Schülerinnen und Schüler statt, die dieses Jahr erfolgreich den Realschulabschluss absolviert haben.

Schulausflüge – Ein Stückchen Normalität...

Am Ende eines Schuljahres gehören Schulausflüge bei uns eigentlich fest dazu. Im letzten Jahr war vor den Sommerferien in dieser Hinsicht coronabedingt leider nicht so viel möglich – aber dieses Jahr haben sich unsere Lehrerinnen und Lehrer bemüht, hier wieder ein Stückchen Normalität zurück zu bringen.

Medienaufklärung an der FSG

Am 28. Juni durften wir bei uns Herrn Ralf Liebrecht, den Jugendbeauftragten des Polizeipräsidiums Ulm begrüßen. Herr Liebrecht sprach mit den Lerngruppen 6a und 6b über Gefahren und Achtungspunkte bei der Nutzung moderner Medien.